Yoga-Stile

Hatha Yoga

Wir gleichen beim Hatha Yoga unsere Gegensätze aus, bringen sie in Harmonie und Einklang.
Hatha-Yoga ist die bekannteste und traditionellste Form der zahlreichen Yoga-Arten.
Eine Basic Hatha Yogastunde ist geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga-Übungen, also eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger, sich mit Yoga, seinen Effekten und verschiedenen Asanas vertraut zu machen.
Ziel ist es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Erreichen tun wir dies mit Hilfe von präzise ausgeführten Körperübungen („Asanas“), Atemübungen („Pranayama“) und Meditation.

Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga ist eine sehr dynamische Yogaform. In Koordination mit dem Atem kommen wir in fließenden Bewegungen von einer Asana (Körperhaltung) in die nächste. Über diese körperliche Aktivität erhalten wir Zugang zu uns selbst, lernen uns wahrzunehmen und zu spüren. Wir streben dabei an, in den herausfordernden Bewegungen, dem Flow, in einen meditativen Zustand zu kommen und stärken dabei nicht nur unseren Körper, sondern auch unseren Geist.

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist eine sehr alte, ganzheitliche, transformative und vor allem effektive Yogaform, welche uns auf direktem Weg zu unserem ursprünglichen Selbst und der Erweckung unseres vollen Potentials führt. „Die Autobahn zu deinem wahren Ich“, wie Yogi Bhajan es ausdrückte. Kundalini ist in erster Linie Energiearbeit, bei welcher wir mit Asanas, wiederholenden Bewegungsabläufen, Atemübungen, Meditationen und Mudras arbeiten. Let’s get healthy, happy, holy!

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger Yogastil, der meist im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.

Im Yin Yoga geht es vor allem darum, zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und zu entspannen.

Easy Flow

Wir gehen in ein Wechselspiel aus Gegensätzen. Stabilität und Flexibilität, Fokus und Gelassenheit, Kraft und Entspannung.
Wir kreieren gemeinsam einen Ort der Sicherheit und der Bewegung. Ein Raum für Atmung, Loslassen, Rückzug in den eigenen Körper, intensiver Bewegung und Ausdruck.

Die Easy Flow Yogastunde am Mittag ist so konzipiert, dass Menschen, die den ganzen Tag vor allem sitzend arbeiten, ihrem Körper den nötigen Gegenimpuls geben können.
Spüre durch einfache und sehr effektive Yogaübungen die Balance zwischen Aktivierung und Entspannung von Körper und Geist, um Stressbelastung entgegenzuwirken und Rücken- und Nackenschmerzen vorzubeugen.
60 Minuten Auszeit von Leistungsdruck und Erwartungshaltung. Mit einem guten Gefühl und freien Kopf – ohne ausgepowert oder verschwitzt zu sein – kannst Du an Deinen Arbeitsplatz und in den Alltag zurückkehren.